IMG_0122.JPG

TRAININGSKONZEPT

Unsere Trainingskonzepte sind individuell strukturiert und besonders alters- und zielorientiert.

Gruppentraining 

 

  • 2-4 Spieler mit ähnlicher Spielstärke pro Platz

  • fördert Spaßfaktor und Wettkampfcharakter

  • Spieler sollen sich in gezielten technischen und taktischen Übungsformen gegenseitig steigern

 

 

Mannschaftstraining

 

  • Bis max 4 Personen aus einem Team pro Platz

  • Teamgeist stärken, Doppelkonstellationen ausprobieren und sich gemeinsam auf`s nächste Level bringen

Einzeltraining

  • individuelles, angepasstes Training an den Spieler

  • schnelle Fortschritte durch intensive Betreuung der Schlagtechnik, Taktik und Beinarbeit

Play & Stay Konzept 

Das Play + Stay Konzept von der ITF (International Tennis Federation) und das Talentino-Konzept des DTB sind empfehlenswerte Initiativen mit dem Kerninhalt, Kindern das Tennisspielen auf kindgerechte Art und Weise entsprechend ihrem Entwicklungsstand (Alter, Größe) zu vermitteln.

Von der ersten Stunde an, müssen die Kinder im training aktiv sein, Erfolgserlebnisse haben und miteinander spielen können.

Das funktioniert nur, wenn zeitgleich von der ersten Stunde das Spielen und nicht das Technikerlernen primär im Vordergrund steht.

Dafür wird in diesem Konzept die Netzgröße, Feldgröße und Ballgröße sowie die Schlägergröße 

an den Entwicklungsstand des Kindes angepasst.

Aufgebaut in mehreren Stufen findet jedes Kind, entsprechend seinem Alter und Fähigkeiten, den passenden Einstieg in das Programm.

1. Stufe - Red Court / Kleinfeld (6-8 Jahre)

2. Stufe - Orange Court / Midfeld (8-10 Jahre)

3. Stufe - Green Court / Großfeld (10-12 Jahre)

Die Kinder werden in allen Stufen motorisch und tennisspezifisch in spielerischer Weise ausgebildet, wobei der Spaß am Tennisspiel im Vordergrund steht.

Durch den sehr kindgerechten Aufbau entwickelt sich ein natürlicher Ehrgeiz und Selbstvertrauen.